twodogs.info


News


01./02.07.2017 Obedience Bundessiegerprüfung 2017

 

In diesem Jahr hatten wir keine Hitzewelle mit 35-40 Grad, dafür regnete bzw. am Sonntag nieselte es. Für Brillenträger der absolute horror. Da ich schon ewig nicht mit Cappie trainiert hatte, traute ich mir keines aufzusetzen. Somit war die Brille schnell mit Tropfen belegt, das stört unendlich. Trotzdem lief soweit alles prima. Hier und da verloren wir ein paar Punkte aufgrund unsauberer Grundstellung, Anrempeln von Chinook und starkes Bedrängen in der Fußarbeit. Aber das war für mich nicht weiter schlimm. Ich war erfreut, dass er mit so viel Motivation in die Prüfung ging, was ich vor dem Start nicht vermutet hatte. Der berühmte Schalter, als wir auf den Platz gingen....

Dann kam die Distanzkontrolle an die Reihe und alles lief perfekt... ja, bis ich einen Moment unaufmerksam war und ich Chinook das falsche Kommando gab. Ich war darüber so erschrocken, dass ich vergaß ihn in die richtige Position zu bringen, um die nächst folgende ausführen lassen zu können. Somit waren 2 Wec hsel weg und die Übung wurde mit 0 gewertet. Das wars dann und wir belegten immerhin von 30 Startern noch den 11. Platz, was ja auch schon prima ist. Aber so schnell passiert es. Nach der BSP ist vor der BSP. Auf geht´s zum Training für weitere Prüfungen. Trotzdem hatten wir zwei Spaß dabei und ich habe die Gewissheit, dass wir gut in Form sind.


Landesmeisterschaf Obedience 2017

 

Am 28.05.2017 haben Chinook und ich mit 272 Punkten und einem Vorzüglich den 1. Platz in der Obedience Klasse 3 belegt. Somit sind wir Landesmeister und konnten den Wanderpokal in diesem Jahr mit nach Hause nehmen. Obwohl beim morgendlichen Gewitter ein heftiger Donnerschlag uns erschreckte und bei unserem Start eine kaum auszuhaltende Hitze herschte, war Chinook voll konzentriert und hatte Spaß beim Ausführen der Übungen. Unsere Fußarbeit war die Übung, die wir unter anderem perfekt vorgeführt haben, selbst das Rückwärtsgehen mit Winkel nach rechts ist uns hervorragend gelungen. Wir zwei lieben diese Übung. Chinook ist einfach ein toller Teampartner und ich freue mich jeden Tag, mit ihm arbeiten zu dürfen.

 

Thula belegte mit 275,5 Punkten und einem Vorzüglich in der Obedience Klasse 2 den 2. Platz. Ich bin stolz auf meine Kleine zumal ich ihr bei dem Donnerschlag auch noch auf einen Fuß getreten bin. Sie war dadurch sehr irritiert, aber auch ich war nicht so konzentriert wie sonst. Die Fußarbeit und die Distanzkontrolle haben wir somit nicht so sauber gezeigt, wie wir sie eigentlich können. Aber ich rechne ihr hoch an, dass sie nach all dem überhaupt noch so toll gearbeitet hat und 275,5 Punkte unser Ergebnis war. Auch mit ihr macht es immer wieder viel Spaß zu arbeiten. Danke meine Kleine.


Das Jahr 2016 war für uns ein tolles und erfolgreiches Jahr.

Mit Chinook und Thula habe ich viele Erfolge feiern können,

im Obedience mit beiden Hunden und auch Frisbee mit Thula.

 

Wir wünschen allen ein schönes Weihnachtsfest und ein tolles und erfolgreiches Jahr 2017.

 

chinookthula2016


03.10.2015

Obedience-Prüfung Düsseldorf-Benrath

 

Unser Highscore in der Klasse 2 hat einen neuen Stand... wir sind bei 308 Punkten von 320 angelangt. Chinook hat sehr gut gearbeitet, mehr kann ich dazu einfach nicht sagen. Dass mal hier und da ein halber oder ein Punkt fehlt, dass darf ruhig sein. Er hat wieder gezeigt, dass er alles, was wir erarbeitet haben, auch verstanden hat und umsetzen konnte. In der Fussarbeit zeigte er auch Verbesserungen, daran haben wir Beide doch stark gearbeitet. Das ständige Bedrängen war nicht mehr zu spüren. Jetzt muss Chinook nur noch den richtig Abstand zu mir finden, der war mir persönlich manchmal etwas zu weit, aber im Normbereich. Das Steh beim Abrufen war dieses Mal wirklich vorzüglich... er hat es verstanden. Beim Steh aus der Bewergung muss er noch ruhiger stehen bleiben und nicht auch nur einen Fuss versetzen. Das wars aber dann auch schon. Es war ein echter Genuss mit Chinook wieder zu starten, ich freue mich schon auf unsere nächste Pürung am 17.10.2015, unsere letzte für dieses Jahr.


20.09.2015

Chinook mit 306 Punkten Klasse 2

Thula besteht die Begleithundeprüfung

 

Die letzte Woche war sehr arbeitsreich und so bin ich nicht dazu gekommen, Chinooks neuen Erfolg mitzuteilen. Chinook unser Teufelskerl hat am 13.09.2015 nicht nur 306 Punkte in der Klasse 2 bei der Prüfung beim MV Bottrop-Mitte erreicht sondern auch den 1. Platz und den Tagessieg. Ich bin sehr stolz auf ihn, da es nur für Kleinigkeiten ein paar Abzüge gab. Somit kann ich sagen, er hat die Übungen jetzt verstanden. Mit diesem Ergebnis werden wir uns nun für die BSP 2016 anmelden. Ich freue mich darauf mit ihm bei diesem Ereignis wieder zu starten.

 

Thula hat nun auch die Begleithundeprüfunge bestanden. Am 18.09.2015 begann um 18 Uhr die Prüfung aller Teilnehmer. Als wir dann auf den Platz gingen, was es schon fast dunkel, eine ganz neue Erfahrung auch für mich. Aber Thula hat sich gut präsentiert und bis auf ein paar Kleinigkeiten eine sehr gute Ausführung gezeigt. Wir sind stolz auf unsere Kleine und ich kann nun auch mit ihr im Obedience und im Agility starten. Diese Sportarten werde ich mit ihr allerdings nur zweitrangig ausführen, mein Hauptaugenmerk liegt beim Frisbee. Da zeigt sie wirklich Talent und uns beiden macht das auch riesig Spaß.


05.09.2015 - Urlaub in den Niederlanden

 

Nun sind wir zurück aus unserem 1-wöchigen Urlaub in den Niederlanden. Ich meine, dass wir dieses Mal das schlechteste Wetter erwischt haben, was wir seit unserem ersten Urlaub dort je hatten. Am Mittwoch sind wir patsche nass geworden und die nächsten Tage regnete es auch immer wieder. Zumeist hatten wir mit unserem Spaziergang am Morgen noch Glück und blieben trocken, aber der Nachmittag war schrecklich. Chinook und Thula hatten trotzdem viel Spaß am Strand und ein paar Bilder konnten wir dadurch machen. Unser Vorhaben, mit den Beiden schwimmen zu gehen, habe ich Dienstag Nachmittag in die Tat umgesetzt, sie fanden es allerdings nicht so toll. cool Ich glaube nicht, dass sie das noch einmal wiederholen wollen... :)

 

Es waren trotzdem ein paar schöne Tage, aber nun sind wir wieder froh zu Hause zu sein. Die Bilder sind unter Bilder  Chinook und Thula zu finden.


19.07.2015 Obedience Promotion in Geldrop (NL)

Link: http://obediencepromotion.com/de/

 

Zum ersten Mal haben wir am Obedience Cup Niederland/Deutschland teilgenommen. Etwa 80 Teams waren am Start, welche insgesmat in 4 Ringen arbeiteten. Es war spannend und aufregend zugleich. Gut organisiert begannen die Gruppen in allen Klassen, im fliegenden Wechsel. Es war wirklich erstaunlich, dass alle Hunde ohne Sichtzäune zwischen den Ringen sicher ablagen oder saßen. Auch die Einzelübungen liefen recht problemlos ab. Mit Chinook startete ich das 2. Mal in der Klasse 2 und ich wußte, dass er noch nicht sicher in allen Übungen ist. So ging ich relaxed in die Einzelübungen. Für mich war es wichtig zu sehen, ob und wie er die Übungen verstanden hat. Allerdings hatte ich nicht damit gerechnet, dass Chinook beim Apportieren des Holzes über die Hürde erst einmal am Apportel roch. Mit einem zusätzlichen "Apport" brachte er umgehen das Apportel. Der Abruf aus der Box war ebenso eine Überraschung für mich, da er statt ins Fuß auf der rechten Seite von mir sich einfand. :) Naja, so etwas passiert schon mal. Dafür waren die anderen Übungen prima. Mein ganzer Stolz war die Geruchs-ID. Chinook suchte sehr schön die im Kreis gelegten Hölzer und brachte sauber das Holz zu mir, glatte 10 Punkte,Stolz. Die ID war die Übung, bei der Chinook sehr lange gebraucht hat zu verstehen, was damit gemeint ist. Dafür passt es jetzt.

 

Und dann die Überraschung... die Auswertung wurde nicht mehr ausgehangen, so wußte ich meine Punktzahl nicht und welchen Platz ich belegt hatte. Also Siegerehrung abwarten... Ich hatte uns bei den "sehr gut" eingestuft. Ok, ich wurde nicht aufgerufen, dann halt ein Vorzüglich. Da nur noch 4 Teams dafür übrig blieben, 4. Platz, auch super. Und dann, vierter nicht dritter nicht, mir wurde schon ganz komisch... aber dann, der 2. Platz. Freu.... mehr kann ich mir doch gar nicht wünschen für uns beide.

 

Es war ein schöner Tag in Geldrop. Nicht nur weil alles so gut ablief, wir haben viele Bekannte getroffen und Spaß und Zeit zum Unterhalten gehabt. Im nächsten Jahr sind wir wieder dabei, wenn es zeitlich passt. Hat alles super Spaß gemacht.


11.07.2015 - Obedience-Prüfung Velbert Langenhorst

 

Unsere erste Prüfung in der Klasse 2 haben wir mit einem Vorzüglich und 263 Punkten sowie dem 1. Platz bestanden. Wieder war es sehr warm, plötzlich, den morgens waren erst einmal gerade 16 Crad. Chinook war etwas verwundert, dass er beim Abruf plötzlich stehen bleiben sollte, aber er tat es. Das Steh in der nächsten Übung wollte nicht funktionieren und auch ich war etwas unsicher mit dieser Übung. Wir waren kopfmäßig noch nicht in der Klasse 2 angekommen. Ab der dritten Einzelübung waren wir dann auf einmal im Thema und dann ging es trotz ein paar kleiner Fehler prima. Die Geruchs-ID war der Hit. Chinook rannte los und holte gleich das erste Holz, bei dem er angekommen war... und es war das Richtige. Wie hat er das bloss gemacht. Vielleicht stand ja der Wind gut???

Wir werden uns in dieser Klasse langsam einarbeiten. Zumindest war zu sehen, dass Chinook die einzelnen Übungen verstanden hat.

In den nächsten Tagen kommen noch weitere Bilder hinzu. laughing


 

04./05.07.2015 - Bundessiegerprüfung Obedience

 

Mit Chinook habe ich in der Klasse 1 bei der Bundessiegerprüfung Obedience den 1. Platz mit 262 Punkten von 280 Punkten erreicht. Trotz der Hitze hat Chinook mit viel Freude und sehr sauber gearbeitet. Kleine Fehlerchen und zwei Unaufmerksamkeiten von uns Beiden haben zu Abzügen geführt. Trotzdem hatte ich mit einem solchen Ergebnis nicht gerechnet. Der Punkteabstand zum 2. und 3. Platz ist recht gering was zeigt, dass super gut trainierte Hunde am Start waren. Aber was für eine Überraschung als die Ergebnisse dann feststanden, ich habe nicht im Geringsten damit gerechnet... Somit haben wir nun noch einen guten Abschluss dieser Klasse und gehen mit vollem Elan in die Klasse 2.

 

Ich bin sehr stolz auf mein Borderchen und hoffe, dass auch die neuen Übungen ihm Spaß machen.

 

Das Video von meinem Start ist unter folgendem Link zu finden (einfach anklicken): working-dog

 

 

 


Mai 2015 - Urlaub in Südtirol


18.01.2015 - Fotoshooting


11. Januar 2015  Silvester in Thüringen

In diesem Jahr konnten wir nun endlich Thüringen mit Schnee genießen. Bei unserer Ankunft fanden wir bis zu -12 C vor mit blauem Himmel und etwa 3 cm Schnee. Der Wind blies allerdings so stark, sodass die Kälte durch und durch ging. Ein längerer Aufenthalt im Freien war also nur in viel warmer Kleidung möglich, aber es war herrlich und so blieben wir bis zum Sonnenuntergang draußen. Wir wurden dafür belohnt mit einem tollen Sonnenuntergang. Da die ersten Wolken aufzogen, färbte sich der Horizont rot, wie einmalig.

 

In der Nacht fiel Schnee und an den folgenden Tagen unternahmen wir Wanderungen durch die schöne Winterwelt. Chinook und Thula waren begeistert vom Schnee. Nicht nur das Toben in dem weichen Etwas begeisterte sie, auch die tausend Gerüche durch die vielen Wildspuren hielten sie in Trab. Den Wechsel einer Hirschkuh konnten wir ebenso betrachten, die Hunde waren zum Glück angeleint, aber beide machten überhaupt keine Anstalten loszurennen, sie waren total überrascht davon.

 

Am Neujahrstag konnten wir zwar ebenfalls noch eine Wanderung unternehmen, aber bei steigenden Temperaturen wurde der Schnee harsch und schließlich wurde alles zu Eis. Naja, es war eh Zeit wieder in die Heimat aufzubrechen. Insgesamt war es eine schöne Zeit in Thüringen, für uns alle.


Wir wünschen allen ein gutes und erfolgreiches Jahr 2015.


Wir wünschen allen ein besinnliches Weihnachtsfest.

 

 

 


17.11.2014

Happy Birthday Chinook.

Heute wird unser Weltentdecker schon 2 Jahre und wir sind glücklich, dass er bei uns lebt. Wir wünschen ihm, dass er gsund bleibt bis ins hohe Alter und dass seine Freude am Obedience und am Frisbee so bleibt.


07.09.2014

Eine Woche Urlaub am Strand in Holland liegt hinter uns. Wir hatten fast nur super Wetter, sonnig und warm. Unsere super Kamera wollte auch Urlaub haben und verweigerte uns den Dienst, somit kam unsere einfache und billige Kamera zum Einsatz. Sie hat zwar einige Batterien gefressen, aber die Bilder sind auch ganz gut geworden. Nachfolgend habe ich ca. 80 Bilder angehangen, sie sagen genau das aus, was wir hatten, einen suuuuuuper Urlaub :).

 

Chinook fand das Meer ganz toll und somit gibt es nun auch eine neue Spezies, die Borderrobbe schwarz/weiss... grins. Manchmal stand er im Wasser und wir fragten uns, was will er uns jetzt sagen. Er schaute einfach nur in die Ferner und lies die Wellen ihn hin und her wiegen. Am liebsten jagte er den Möwen hinterher oder dem Ball. Frisbee fand er anfangs nicht so toll, dauernd Sand in der Schnute ist nicht gerade erstrebenswert. So säuberte ich sie ständig mit einem Tuch und dann ging die Post ab. Selbst Thula probierte das Frisbeefangen und -tragen. Sie war ganz heiß darauf. :)

 

Wir waren viel unterwegs, am Strand oder im Dünenreservat. Beide haben unsere Wanderungen super mitgemacht. Wir haben die Wildpferde gesehen und sahen nicht nur die Rinder von Ferne, wir mussten unmittelbar vorbei, da bekommt jeder Respekt.

 

Thula blieb schon mal für ein Schläfchen in der Ferienwohnung, so viel wollten wir ihr dann doch nicht zumuten. Sie hat sich ebenso ins Wasser getraut, aber sobald eine Welle kam, flüchtete sie schnell. Andere Hunde gab es wie Sand am Meer, große und viele kleine, sodass es reichlich Abwechslung gab.

 

Aber trotzdem scheinen unsere Beiden jetzt glücklich wieder zu Hause zu sein, wir ebenso. Es war sehr schön, aber zu Hause ist zu Hause zumal unsere letzte Nacht sehr unruhig war. Thula hat sich wohl verkühlt und hustete die ganze Nacht. Also gleich zur Klinik und untersuchen lassen, bevor sich alles zu einer Lungentzündung auswächst.

 

Wie gesagt, es war sehr schön und wir freuen uns schon wieder auf den nächsten Urlaub in Holland.

 

 


06.07.2014

Thula ist jetzt 13 Wochen jung und es gibt für sie allerlei tolles zu tun.

Heute Morgen, ein Spaziergang in der kleinen Schweiz. Thula outet sich als Bergziege... :)

Spielen, spielen und noch mal spielen, im Garten doch das Schönste.


11.05.2014
Wir sind zurück aus unserem Urlaub in Südtirol. Ein paar Tage Wandern, gutes Essen und Sonne satt mit bis zu 26 C°...

29.03.2014
Bei super schönem (Sommer-)Wetter, immerhin ca. 21 C° haben wir uns in die erste Obedience-Beginner-Prüfung gewagt und ein tolles Vorzüglich mit 252 Punkten erreicht. Chinook war wieder super angespannt, hat aber sehr schön aufgepasst und reagiert. Als ich dann das Apportel in der Hand hielt, ging es mit ihm durch und er wollte es am liebsten sofort haben. Kurzes Kommando und schon hatte ich wieder seine volle Aufmerksamkeit. Dann brachte er es schnell und sauber zu mir. Insgesamt hat er mich total überrascht mit seiner Arbeitsweise und ich freue mich schon auf die nächsten Prüfungen mit ihm.

Wir sind wiederum, wie zur BH, beim HSV Angerland gestartet. Ich kann wiederum nur sagen, tolle Mitglieder sind dort tätig. Freundlich, immer ein offenes Ohr und auch das Essen, mehr kann man sich nicht wünschen. Wir haben uns wieder sehr wohl dort gefühlt und wenn es möglich ist, werden wir da auch gern wieder zu einer Prüfung kommen.


15.03.2014
Hurraaaaaaaaaaaa.... wir haben ab sofort einen Begleithund...
Chinook und ich, wir haben heute die Begleithundeprüfung erfolgreich abgelegt.
Nun können wir im Obedience starten.

16.02.2014
Wir haben den Frühling gesehen...  :)


25.12.2013
Bilder von Chinooks erstem Weihnachten hinzugefügt

30.11.2013
Wir haben dekoriert für den 1. Advent. Chinook schaut schon etwas irritiert...

01.11.2013
Chinook wird in diesem Monat ein Jahr und ich habe aufgrund dessen seine Startseite erstellt. Das bisherige Tagebuch heißt Chinooks Tagebuch und ist natürlich bei Chinook zu finden :)

26.10.2013
Chinook hat bei H-Wurftreffen seine Geschwister wieder gesehen und es ging nach dem ersten Beschnüffeln direkt die Post ab. Die Schwarz/weiße Bande hat richtig viel Dampf und schöne Bilder davon zu schießen, war so gut wie nicht möglich. Aber ein paar hab ich...

15.09.2013
Wir waren mit Chinook auf der Ausstellung in Krefeld.


11.09.2013
Urlaub in Thüringen - Bilder bei Chinook.

26.07.2013
Chinook 8 Monate - Neues von Chinook
Urlaubsbilder und Wasserschlacht

19.05.2013
Chinook hat seine ersten 6 Monate vollendet. Neue Bilder...

29.03.2013
Ostern??? welche Ostern :) - wir haben heute den 88. Januar 2013

Die Landschaft fällt erneut in Winterstarre. Chinook nutzt die wenigen Augenblicke, in denen die Sonne kurz heraus kommt, um sich im Wohnzimmer !!! von der Sonne wärmen zu lassen.

Neues bei Chinook ...


10.03.2013
Chinook ist gestern 4 Monate jung geworden. Wieder Neues von der Border-Front...

Ich habe mich dazu entschlossen, die Seiten über Merlins Epilepsie unter "Merlin" abzulegen. Es wird Zeit, dass wir die Vergangenheit hinter uns lassen und Raum geben für neue Ereignisse. Die Seiten von Banjo und Merlin bleiben allerdings weiter so bestehen.

02.03.2013
Chinook wird heute 15 Wochen jung. Es gibt wieder neue Bilder.

17.02.2013
Juchuuuuu, ein Hauch von Frühling.
Mit Chinook on tour....
16.02.2013
Neues von der Welpenfront :)
Neue Bilder und ein kurzer Bericht über die letzten zwei Wochen.
Chinook bei uns zu Haus :)))

30.01.2013
Die Bilder von unserem Urlaub auf den Malediven, Insel Thulhagiri haben wir nun endlich gesichtet und ein paar für unsere home page ausgewählt.

Acht Tage Sonne, Sand, warmes Wasser wie in der Badewanne. Unsere Lieblingsbeschäftigungen: Schnorcheln, in der Sonne liegen, Cocktails schlürfen und einfach dieses wunderbare Paradies genießen. Nachts im Wasserbungalow im Himmelbett liegen und den Wellen zuhören und morgens als erstes von der Terrasse aus ins Wasser springen. Neben großen und kleinen Fischen in den schönsten Farben konnten wir direkt vom Strand und vom Laufsteg der Bungalows aus einen jungen Rochen, einen jungen Manta und Riffhaie beobachten. Gleich am Ende des Inselplatos ging es steil ab in die Tiefe des Indischen Ozeans. Ein ausgewachsener  Riffhai patrouillierte dort entlang, nichts für schwache Nerven. Der Koch, aus Österreich stammend, zauberte jeden Tag variationsreiche Gerichte, selbst Kaiserschmarren wurde angeboten. Ein wunderbarer Urlaub... wir haben das Paradies gesehen und erlebt. :)

11.01.2013
Es wird unruhig; Chinook wird am 22.01.2013 bei uns einziehen.


08.12.2012
Bei uns wird wieder eine neue Fellnase einziehen...
Mehr unter "Chinook"