Dezember 2013

Als Chinook 7 Monate alt war, habe ich mit ihm vier Trainingsstunden im Longieren ausprobiert und uns beiden hat diese Aktivität sehr gut gefallen. Im November 2013 haben wir das Training in einer Hundeschule in Erkrath wieder aufgenommen.

Das schnelle Laufen um den Kreis ist für Chinook kein Problem. Er ist sehr aufmerksam und führt auch Richtungsänderungen und Stopps sehr schnell aus. Das langsame Gehen fällt ihm dagegen recht schwer. Im Video sind die Anfänge dazu zu sehen und ebenso, dass er sehr Border typische Gangart einnimmt.
Video 1: 1. Versuch Chinook soll im langsamen Schritt umrunden.
Video 2: 2. Versuch im langsamen Schritt, Chinook hat es verstanden, aber er möchte lieber rennen... Nicht ganz einfach, ihn in meiner Höhe laufen zu lassen.
Video 3: 19.01.2014
Chinook passt seine Geschwindigkeit durch leichte Handzeichen, leise verbale Signale und meine Laufgeschwindigkeit an. Langsam kann er zwar immer noch recht schlecht einhalten, aber versucht sich selbst zu regulieren. Ebenso läuft er vor mir, um mich genau beobachten zu können. Er zeigt dazu schöne Stopps, sobald ich stehenbleibe.