28.05.2017 Obedience-Landesmeisterschaft 2017

Am 28.05.2017 haben Chinook und ich mit 272 Punkten und einem Vorzüglich den 1. Platz in der Obedience Klasse 3 belegt. Somit sind wir Landesmeister und konnten den Wanderpokal in diesem Jahr mit nach Hause nehmen. Obwohl beim morgendlichen Gewitter ein heftiger Donnerschlag uns erschreckte und bei unserem Start eine kaum auszuhaltende Hitze herschte, war Chinook voll konzentriert und hatte Spaß beim Ausführen der Übungen. Unsere Fußarbeit war die Übung, die wir unter anderem perfekt vorgeführt haben, selbst das Rückwärtsgehen mit Winkel nach rechts ist uns hervorragend gelungen. Wir zwei lieben diese Übung. Chinook ist einfach ein toller Teampartner und ich freue mich jeden Tag, mit ihm arbeiten zu dürfen.

 

Thula belegte mit 275,5 Punkten und einem Vorzüglich in der Obedience Klasse 2 den 2. Platz. Ich bin stolz auf meine Kleine zumal ich ihr bei dem Donnerschlag auch noch auf einen Fuß getreten bin. Sie war dadurch sehr irritiert, aber auch ich war nicht so konzentriert wie sonst. Die Fußarbeit und die Distanzkontrolle haben wir somit nicht so sauber gezeigt, wie wir sie eigentlich können. Aber ich rechne ihr hoch an, dass sie nach all dem überhaupt noch so toll gearbeitet hat und 275,5 Punkte unser Ergebnis war. Auch mit ihr macht es immer wieder viel Spaß zu arbeiten. Danke meine Kleine.

 

 

hschultz1lm28052017-2

798 Views
Kommentare
()
Einen neuen Kommentar hinzufügenEine neue Antwort hinzufügen
Ich stimme zu, dass meine Angaben gespeichert und verarbeitet werden dürfen.*
Abbrechen
Antwort abschicken
Kommentar abschicken
Weitere laden